Archiv für den Monat: November 2013

Mehrere Loks in einem Block abstellen

Mehrere Loks in einem Block abstellen

Eine kurze Bildbeschreibung wie ich es auf meiner Anlage mit Hilfe einer Formel gelöst habe. Achtung: Für die Realisierung dieser Lösung muss der Block aus mindestens 2 Abschnitten (Meldern) bestehen. Einer davon kann ein virtueller Melder sein.

Anmerkung: Damit in bereits belegte Blöcke eingefahren werden kann, müssen generell mehr als ein Melder im Block installiert sein und der erste Melder in Fahrtrichtung muss frei sein (es genügt bereits ein sehr kurzer Meldeabschnitt).
Bereits ausgelöste Melder lösen kein zweites mal aus und deswegen funktionieren die Markierungen (Brems- und Haltemarkierung) kein zweites mal.

Anleitung wurde mit TC Gold V 8.0 B5 erstellt.

Heimatgleis

Hier beschreibe ich wie in TrainController Gold 8.0 erreicht werden kann, dass sämtliche Züge ihr Heimatgleis anfahren.

Heimatgleis – Anleitung

Hier die dazu gehörende TrainController Musterdatei:

DemoGold – Heimatgleis (mit AutoTrain)

Bitte beachten: Damit die Musterdatei funktioniert ist in den AutoTrain Regeln bei der Regel „Zugfahrt ausführen, auch wenn Zug nicht gleich ausfahren darf“ unbedingt der Haken zu setzen (s. auch Anleitung).

AutoTrain mit Start- und Zieltaste

In TrainController Gold ist es sehr einfach mit Start- und Zieltasten einen sehr flexiblen Zugbetrieb zu organisieren.  Zusätzlich ist es möglich, diese Zugfahrten von einem externen Stellpult auszuführen. Welche Schritte dazu auszuführen sind, ist in gegenständlichem PDF-Dokument beschrieben.

Autotrain mit Start- und Zieltaster einrichten

Hier dazu die entsprechende TrainController Datei, erstellt mit TC Gold 8.0 B5

DemoGold – AT mit Start- und Zieltaster