AutoTrain per Drag & Drop mittels A-Taste

Eine angenehme und schnelle Art in TrainController Züge zu steuern bestand bisher darin, Start und Ziel der Züge mit der Maus bei gedrücker „A“-Taste direkt zu bestimmen. Aus unverständlichen Gründen wurde diese Möglichkeit mit dem Update 8.0 F1 aus dem Programm entfernt. Wer weiterhin seine Züge mit AutoTrain unter Zuhilfenahme der Steuertaste „A“ und Drag & Drop steuern möchte, kann sich mit einem Trick behelfen. Wie dies gemacht wird, zeigt die folgende Darstellung:

Die vorgenannte Lösung entspricht nicht zu hundert Prozent der bisherigen. Der Vorteil: Anstelle eines weiteren Mausklicks wird AutoTrain mittels der Taste A eingeschaltet.

Im Menü Ansicht "Fenster Menüs und Symbolleisten anpassen" öffnen

Im Menü Ansicht „Fenster Menüs und Symbolleisten anpassen“ öffnen

Im geöffneten Fenster Reiter "Tastatur" öffnen. Dort in der Kategorie "Zugfahrt" einstellen; unter Befehle "Autotrain per Drag & Drop"; Neue Symboltaste eine noch nicht verwendete Taste oder Tastenkombination vergeben. Hier z.B. Strg+Q. Die neue Symboltaste durch Drücken von Setzen als Aktive Defination setzen. Fenster schließen

Im geöffneten Fenster Reiter „Tastatur“ öffnen. Dort bei Kategorie „Zugfahrt“ einstellen; unter Befehle „Autotrain per Drag & Drop“; bei Neue Symboltaste eine noch nicht verwendete Taste oder Tastenkombination vergeben. Hier z.B. Strg+Q. Die neue Symboltaste durch Drücken von Setzen als Aktive Definition setzen. Fenster schließen

Als nächstes im Stellwerk einen Taster einrichten.

Als nächstes im Stellwerk einen Taster einrichten. In den Eigenschaften des Tasters als Steuertaste das „A“ eingeben und einen Namen vergeben

In den Eigenschaften des Tasters die Systemoperation "Menü Taster" einrichten

In den Eigenschaften des Tasters die Systemoperation „Menü Taster“ einrichten

Durch Klick auf Ändern öffnet sich das Fenster Systemoperationen. Dort die vordefinierte Tastenkombination eingeben. Mittels OK das Fenster schließen

Durch Klick auf Ändern öffnet sich das Fenster Systemoperationen. Dort die vordefinierte Tastenkombination eingeben. Mittels OK das Fenster schließen

Die vorgenannte Lösung entspricht nicht zu hundert Prozent der bisherigen. In der Vergangenheit musste man die A-Taste dauernd gedrückt halten während man den Start- und Zielpunkt bestimmte. Jetzt genügt ein kurzer Druck auf die A-Taste und kann dann in Ruhe mit der Maus die Lok vom Startblock in den Zielblock ziehen.  Nach erfolgtem Zugstart deaktiviert sich die AutoTrain Taste wieder von selbst. Lediglich dann, wenn der Start der Zugfahrt zwischenzeitlich abgebrochen wird, muss nochmals kurz die A-Taste betätigt werden, damit der AutoTrain Vorgang abgebrochen wird. Das Ein- und Ausschalten von AutoTrain bei Drücken der A-Taste kann im entspechenden Symbol in der Symbolleiste beobachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.